Dresden-Banjul-Organisation (NGO A119 in Gambia)
 

 

 

 

 

Chronologie


Juni 2013:Auch die Cesay Nursery School wurde künstlerisch verziert. So wie alle unsere Vorschulen.

 

 

 

Projektbesichtigungen der Teilnehmer der Rallye im November
mit Spendenübergabe

 

März 2011:

Die Schule wurde von allen begeistert angenommen und ins Herz geschlossen. Allerdings gibt es ein Problem mit den Schulgeldern, die die Eltern für die Kinder bezahlen. Es reicht nicht um den Lehrern ein ordentliches Gehalt davon zu bezahlen. Also greift auch dort die DBO unter die Arme, was so am Anfang jedoch nicht geplant war.

Die Schule sollte sich schon selber tragen. Mehr Schulgeld zu verlangen, ist bei den ärmlichen Verhältnissen auch nicht angebracht, damit würden die ärmsten Kinder wieder ins Abseits gedrängt werden, und das ist ja nicht unser Ziel. Daher suchen wir Sponsoren, Vereine, Gemeinden, Einzelpersonen aus Deutschland, die sich monatlich mit einem Beitrag daran beteiligen würden, denn das Geld, was der DBO zur Verfügung steht, sollte in Bauprojekte wie Gunjur (s. Aufklärunsarbeit) fließen

6. Januar 2010:

Großer Tag für die DBO

am 06. Januar 2010 wurde die von uns gebaute Ceesay Nursery School feierlich eröffnet


Die Ceesayschule ist fertig.

Genau ein Jahr, nachdem wir das Land für die neue Schule gefunden haben, sind wir mit dem Bau fertig und mit einer großen Zeremonie und einem deutschen Chor "Chorus delicti" aus Hoberg, wird nun die Schule eröffnet. Darauf sind wir stolz und dankbar für die Spenden, die diesen Neubau ermöglicht haben. Aber Bilder sagen mehr als Worte, darum hier nun die Fotos der letzten 2 Tage.


die Schüler sind happy und heißen uns willkommen


letzte Malerarbeiten an der Außenmauer


die Schulmöbel sind deutsche Spenden


Bakary Ceesay


4 Klassenräume hat die Schule, sowie ein
Lehrerzimmer und 2 Lagerräume sowie 4 Toiletten


hohes Dach und elektrisches Licht im Raum


Dankesworte an der Tafel


viele Besucher kamen zur Einweihung


der Alkalo spricht Worte des Dankes


dieser DJ sorgte für Musik


der Chorus delicti....


sang afrikanische und deutsche Lieder


die kleinsten Schüler sind gerade mal 4 Jahre alt


unser Koch Aliou aus dem Blue Kitchen, seine
beiden Töchter gehen auch in diese Schule


letzte Unterschriften zwischen Heinz Bormann (DBO) und Bakary
Ceesay (Ceesay Nursery School)

Oktober 2009

Auch während der Regenzeit haben wir an der neuen Schule weitergebaut, so dass das Gebäude innen und außen einen Anstrich bekommen hat, Und die Einrichtung, welche uns gespendet wurde, steht im Haus, so dass es jetzt wirklich nach einer Schule aussieht. Einen ordentliche Tafel, kindgerechte Sitzbänke und Stühle, sorgen dafür, dass die Kleinen unter guten Vorraussetzungen das englische ABC lernen können, Nicht wie in der alten Schule, dicht gedrängt, ohne Türen zur Nachbarklasse, einen Tafel an die Wand gemalt und in der Luft der Geruch der Latrinen.


neue Tafeln für die neue Schule


die neuen Schulbänke werden augepackt

21. Juni 2009

Das neue Dach ist jetzt auf dem 25 Meter langen Schulgebäude. Damit ist der Neubau regensicher. Nun geht es an den Innenausbau.


das neue Dach ist auf der Schule

Anfang Juni 2009

Bald ist Richtfest in der neuen Schule, das Dach ist vorbereitet und muss nur noch verlegt werden. Bilder folgen.


der Rohbau ist fertig

Julia Weiss, die Tochter von Andreas Weiss vom Team "Querfeldein", das im Frühjahr 2009 mitgefahren ist, hat drei Wochen in der Vorschule eine Gruppe 3 - 5 Jähriger betreut und im Manduar Healthpost bei der Patientenversorgung assistiert.


Julia beim Unterricht der drei- bis fünfjährigen Kinder

März 2009

Die Rallyeteilnehmer besichtigen die alte sowie die neue Schule in Wellingara. Der Unterschied ist schon jetzt deutlich erkennbar. Die neue Schule wächst und wird den Mädchen und Jungen in der Regenzeit auf jeden Fall trockene Füsse bescheren. Auch die hygienischen Bedingungen im Toilettenbereich werden sich um ein vielfaches verbessern.


Die Rallyeteilnehmer werden von den Kindern begrüßt


Bakary Ceesay zeigt die neue Schule

26.Januar 2009

Alle bürokratische Hürden wurden genommen, alle Genehmigungen sind eingeholt. Der erste Spatenstich für die neue Schule ist erfolgt.


erster Spatenstich

Januar 2009

Wir machen langsam Fortschritte in unseren Bemühungen, der Ceesay-Nursery-School ein neues Zuhause zu geben. Wir haben jetzt ein Stück Land gefunden, die Konditionen sind klar und einen Plan für das neue Gebäude gibt es inzwischen auch. In Kürze geht es also hoffentlich mit den Bauarbeiten los und wir werden euch darüber natürlich auf dem Laufenden halten.

...und so soll die neue Schule aussehen:


Plan 1: Vorderansicht der Schule


Plan 2: 4 Klassenräume a. 25 qm sowie ein Büro, ein Vorraum und
ein Lagerraum sind geplant.

November 2007


trotz Geldmangel, Schuluniform muß sein


Klassenraum


jede Menge Sachspenden und 20.000 Dalasis gingen an
die Vorschule in Wellingara

 

 

 

Dresden-Banjul-Organisation NGO A 119 - Gambia (Westafrika), Tel. Deutschland (0049) 6343 5230, Hauptstraße 47, 76889 Niederhorbach | info@dbo-online.org , Tel. Gambia (00220) 9905124 oder per whatsapp 0172 9800981 (ohne weitere Kosten aus Deutschland in Gambia erreichbar)