Dresden-Banjul-Organisation (NGO A119 in Gambia)
 
 

 

 

 

 

 

 

 

update 30.12.2019

 Kobisala School

     - Fenster eingebaut, Regenzeit kann kommen -

 

... so,

jetzt ist alles soweit, dass die Fassade den anderen beiden Klassenzimmer angepasst werden kann. Zwei neue Klassenzimmer sind bereit: Die Fenster sind ´drin .... Der Regenguss kann kommen!

... und Kobisala-School wir zwei neue Jahrgänge versorgen können.

Wieder einen Schritt weiter mit Hilfe der Rallye Dresden-Dakar-Banjul. 

 

DANKE, liebe Freunde!

 

 

 

  update 02.10.2019

  Kobisala School

      Dach ist d´rauf - Fenster fehlen noch

 

 

Unser Neubau schreitet seiner Vollendung entgegen: Das Dach ist d´rauf, allerdings fehlen noch die Fenster. 

Damit haben zwei weitere Jahrgänge Platz in unserer Schule. Vor der Hand wird der Unterricht, natürlich nur bei passendem Wetter, ohne Fenster gehalten .... das funktioniert, da alle um die Schwierigkeiten wissen, Baumaterialien zu beschaffen.

Rektor Buba Bojang sendet herzliche Grüße und dankt für die Großzügigkeit der DBO-Familie. Wir bemühen uns pünktlich zur Ankunft der Herbsrallye unsere neuen Schulräume offiziell einweihen zu können.... Allahopp!

 

 

 

update 14.08.2019

  KOBISALA Schule

        - Rohbau wartet auf die Dachkonstruktion

 

  

Unser Neubau für zwei weitere Klassenzimmer wächst. Dazu haben wir in "Aktuell 05.2019" und "Aktuell 04.2019" berichtet.

 

 

 

 

Innerhalb von gerade 6 Monaten wurde der Rohbau (fast) vollendet und wartet auf die schon beauftragte Dachkonstruktion.

 

 

 

Afrika-Heinz ist sich sicher, dass beide Klassenzimmer zur Ankunft der Herbst-Rallye fertiggestellt sind und eingeweiht werden können.

 

 

update 20.05.2019

  Kobisala-School

      Neubau Klassenzimmer, Baufortschritt

 

Die neuen Klassenzimmer nehmen Form an:

 

Die Bodenplatte ist gegossen, das Mauerwerk wächst Stein um Stein... und die Schulmöbel sind auch schon vor Ort angekommen!

 

update 23.04.2019

  KOBISALA-SCHOOL Ausbau schreitet fort

      Backstein-Produktion für die nächte Etappe

 

Bei der letzten Rallye im Dezember 2018 wurden zwei Klassenzimmer auf dem Fundament für 4 eingeweiht. Am dritten Klassenzimmer wurde bereits gebaut.

Nunmehr zeigen die Jungs unserer Baufirma erneut ihre Back-Fähigkeiten zur Herstellung von Bausteinen.


Harte Arbeit bei mehr als 30 Grad im Schatten .... aber notwendig, um auf dem Fundament weitere zwei Klassenzimmer wachsen zu lassen.

  

 update 12.2018

     - Neue Klassenräume eingeweiht -

 

Mit den jetzt zusätzlich verfügbaren Räumen können bereits vorhandene Schüler in den fortführenden Klassen 7 und 8 beschult werden und ihre bisherigen Plätze für nachrückende Schüler freimachen. Es wird im Ergebnis Platz für 40 nachrückende Kindergartenkinder geschaffen. Zur Zeit befinden sich 255 Kinder in der Einrichtung, um die sich 12 Lehrer und deren Leiter, Buba Bojang, kümmern.

 

Das Team Südliche Weinstraße  (Frühjahrsrallye 2018) hat mit der großzügigen Spende von fast 10.000 Euro einen wesentlichen Beitrag geleistet, unsere Schüler durch schulische Bildung zu eigenverantworlichem Leben zu befähigen und nicht gezwungen zu sein, die Heimat zu verlassen.

DANKE !

 

 

 

 update 09.2018

     - Unser Neubau erhält sein Dach verpasst -

 

Der Rohbau nähert sich termin-gerecht seiner Vollendung.  

 

Alle legen mit Eifer Hand an, um rechtzeitig das Dach zu schließen.

 

 

 update  07.2018 


Ehrensache, dass alle dabei sind, Tische, Stühle und vieles mehr in die Schulräume zu tragen ...

 


DANKE an "Afrika-Hilfe e.V." auch für diese Bücher, ohne die der Unterricht nicht oder kaum möglich wäre ...

 

Einigkeit macht stark ... Wir schaffen das ... auch während der Regenzeit !

 

 

 

Heinz hatte die Hoffnung, es gehe ohne sich festzufahren, es sei ja noch früh in der Regenzeit .... so kann man sich täuschen ! ...

 

 

...aber  die Ausstattung der Schulräume, DANKE an "Arbeit und Dritte Welt e.V.", steht schon bereit zur Auslieferung ...

 

 

... und so müssen alle Hand anlegen und und helfen, die gespendeten Möbel und Unterrichtsmaterialien zur Kobisala Schule zu transportieren.
 

 

Baumaterialien zu liefern ist in der Regenzeit eine Herausforderung, die bewältigt wird ....

 

...  denn wir wollen im September zwei neue Klassenzimmer zur Verfügung haben ... 

 

 ... und es geht voran, auch mit dem Stein aus Niederhorbach (Team SÜW), der seinen Platz gefunden hat.

 

 

 update 06.2018 - Neubau des Schulgebäudes

Der Neubau des Schulgebäude setzt sich aktuell mit dem  Ringanker fort. 


Bei der dafür zunächst erforderlichen Schalung engagiert sich der Schulchef, Buba Bojang, seiner Funktion entsprechend höchst persönlich.

Das Eisen für die Ringanker liegt schon fertig gebogen da. 

 

Auch sind schon genügend Steine hergestellt worden, um nach dem Betonieren und um den Stein aus Niederhorbach herum, das Gebäude auf die richtige Höhe zu mauern. 

Buba Bojang geht alles zu langsam. 

 

Man darf nicht vergessen, dass gerade in den letzten 4 Wochen Ramadan war und das Leben dann erfahrungsgemäß in einem anderen Takt verläuft.

Sozusagen fast alles im Zeitplan. 

 


Die Einweihung der ersten beiden Klassenzimmer ist zum Beginn der Schuljahres Anfang September 2018 vorgesehen.

 

 

update 05.2018

      - Neubau  Schulgebäude macht Fortschritte (Nachricht 05.2018) 

  

Nachdem die Bodenplatte gegossen war, nehmen die Außenwände mithilfe selbst hergestellter Steine Gestalt an. DANKE an alle Spender, auch dem Team "SÜDLICHE WEINSTRASSE", die uns den Bau weiteren Unterrichtsraumes ermöglichen.

 


 

 



ein Teil der Belegschaft der Kobisala Nursery School


Singen mit Köpereinsatz. Die Kinder machen es vor...


...und die Erwachsenen machen es nach.


120.000 Dalasis wurden von der DBO, dank der Rallye im März 2018 an
die Nursery School und ein Jugendprojekt übergeben


Tränen der Rührung


vor der Schule


der Brunnen vor der Schule als willkommene Abkühlung 


 

1792 Besucher im Juni-Aug.2020; seit 01.09.2020:>
437
< DANKE für euer Interesse!