Dresden-Banjul-Organisation (NGO A119 in Gambia)
 
 

 

 

 

 

• Neubau des Schulgebäudes (Nachricht 06.2018)

Der Neubau des Schulgebäude setzt sich aktuell mit dem  Ringanker fort. 


Bei der dafür zunächst erforderlichen Schalung engagiert sich der Schulchef, Buba Bojang, seiner Funktion entsprechend höchst persönlich.

Das Eisen für die Ringanker liegt schon fertig gebogen da. 

 

Auch sind schon genügend Steine hergestellt worden, um nach dem Betonieren und um den Stein aus Niederhorbach herum, das Gebäude auf die richtige Höhe zu mauern. 

Buba Bojang geht alles zu langsam. 

 

Man darf nicht vergessen, dass gerade in den letzten 4 Wochen Ramadan war und das Leben dann erfahrungsgemäß in einem anderen Takt verläuft.

Sozusagen fast alles im Zeitplan. 

 


Die Einweihung der ersten beiden Klassenzimmer ist zum Beginn der Schuljahres Anfang September 2018 vorgesehen.

 

Neubau  Schulgebäude macht Fortschritte (Nachricht 05.2018) 

  

Nachdem die Bodenplatte gegossen war, nehmen die Außenwände mithilfe selbst hergestellter Steine Gestalt an. DANKE an alle Spender, auch dem Team "SÜDLICHE WEINSTRASSE", die uns den Bau weiteren Unterrichtsraumes ermöglichen.

 


 

 



ein Teil der Belegschaft der Kobisala Nursery School


Singen mit Köpereinsatz. Die Kinder machen es vor...


...und die Erwachsenen machen es nach.


120.000 Dalasis wurden von der DBO, dank der Rallye im März 2018 an
die Nursery School und ein Jugendprojekt übergeben


Tränen der Rührung


vor der Schule


der Brunnen vor der Schule als willkommene Abkühlung 


 

Dresden-Banjul-Organisation NGO A 119 - Gambia (Westafrika), Tel. Deutschland (0049) 6343 5230, Hauptstraße 47, 76889 Niederhorbach | info@dbo-online.org , Tel. Gambia (00220) 9905124 oder per whatsapp 0172 9800981 (ohne weitere Kosten aus Deutschland in Gambia erreichbar)