Dresden-Banjul-Organisation (NGO A119 in Gambia)
 

 

Alle Bilder lassen sich einfach per MAUSKLICK vergrößern.

In BLAU eingefärbte Worte sind mit einem LINK hinterlegt, der ebenfalls durch MAUSKLICK geöffnet wird. 

 

 

 

 

 

update 28.01.2019

 ABUKO Naturschutzgebiet

      - DBO in Sachen Mülltrennung, Recycling und Entsorgung gefragt -

 

Die DBO hat in Abuko geholfen, einen Teil des dortigen Naturschutzgebietes von Müll zu befreien. Dabei waren Radlager, Bagger und mehrere LKW im Einsatz. Der rund 100 Hektar große Park war an einem Ende zu einer wilden Müllkippe des angrenzenden Dorfes verkommen.

Die gambische Regierung plant in dem Park, der schon heute eine Touristenattraktion ist, bald mehr Tiere zu halten und den Park zu ertüchtigen. Das angrenzende Dorf praktiziert künftig Mülltrennung und wird in das Entsorgungssystem der DBO aufgenommen brw. regelmäßig mit Müllcontainer versorgt.

Der Staatssekretär des Umweltministeriums gab dazu eine Presseerklärung ab. Radio, Fernsehen und Zeitungen berichteten mehrfach über den gelungenen Einsatz der DBO im Abbuko Naturschutzgebiet. 

 

 

update 16.01.2019

 INTERIOR ACADEMY

        - Verputzarbeiten sind abgeschlossen -

 

... und tatsächlich, Heinz konnte zaubern und die Verputzarbeiten sind abgeschlossen. Das LOGO unserer Sponsoren, den "Hachenburger Frischlingen", hat seinen Platz gefunden.
 
 

  TAMBANA Kompostierungsanlage

        - Siebanlage auf die Reise geschickt -

 

Die dringend für die Verarbeitung des in mehr als 14 Mieten aufgehäuften Komposts benötigte (gebrauchte) Siebanlage wurde aus Mitteln des NAK-karitativ (DANKE Martin) beschafft.  Bei der Auswahl des Geräts hat uns IMA Sanierungszentren, Germersheim beraten (DANKE Erich). 
 
Auf Tieflader verladen wird die Siebanlage zum Hafen transportiert und on board nach Gambia verschifft. Dort wird sie hoffentlich Ende Januar wohlbehalten eintreffen.
 
Übrigens,
zur Kompostierungsanlage gibt es Meldungen in den Nachrichten 12.2018, 11.2018, 10.2018 und  09.2018 Es tut sich was....

 

 

  INTERIOR ACADEMY

        - zweite Etage geht der Fertigstellung entgegen -

 

Nachdem wir gefühlt "eine halbe Ewigkeit" auf ein Mietgerüst gewartet haben, geht es nun mit Hochdruck mit der Fertigstellung der zweiten Etage unserer Interior Academy weiter: Erst alles obenrum verputzen, Fenster und Türen einbauen und gleich danach alles streichen, bevor das Gerüst wieder weg ist ....
Hokus Pokus ... Heinz wird das schon so hinzaubern! ... und der Spende von den "Hachenburger Frischlingen" sei DANK !
 
Übrigens,
zur Interior Academy an sich gibt es ein kürzlich aufgenommenes Interview des CEO der Dreden-Banjul-Organisation
 
 
 aktuell  -  über uns  -  Projekte  -  Gambia  -  Rallye  -  Partner  -  Spenden  -  Gästebuch  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Sitemap

 

850 Besucher im Vormonat; seit 01.03.2019: >
1092
< DANKE für euer Interesse!