Dresden-Banjul-Organisation (NGO A119 in Gambia)
 

 

 

 

update 23.12.2020

Weihnachtsgrüße aus den Projekten

 

Frohe Weihnachten allen Freunden in Nah und Fern.

DANKE für eure Verbundenheit, eure Großzügigkeit und Liebe zu unseren Projekten.

Wir wünschen euch frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.

 

"Interior Academy""Kundembo" Healthpost Restaurant "Blue Kitchen"

 

 

 

 

 

 

update 17.12.2020
Afrika-Heinz ist wieder am Tatort!
Zurück in Banjul und seiner "Geschäftsstelle" widmet er sich sofort der Beleg-Buchhaltung der vergangenen 12 Monate (Bild 01)
 

 
Zur Arbeit motivierten ihn alle seine Mitarbeiter, die in den vergangenen Monaten durchgängig Lohnfortzahlung genießen durften, obwohl corona-bedingt die "Geschäftsgrundlage" wegfiel. Sie revanchierten sich mit umfassenden Renovierungsarbeiten im Restaurant "Blue Kitchen", das nun für den "Ansturm" der Gäste, vornehmlich von Touristen, gewappnet ist (Bilder 02, 03 und 04)



Die Mitarbeiter der von uns unterstützen integrativen Einrichtung "Interior Academy"(http://www.dbo-online.org/interior-academy-1.html) mit Kindergarten und weiterführender Schule waren in der vergangenen Zeit aktiv. Die Bepflanzung vor dem neuen Schulgebäude (DANKE liebe Hachenburger Frischlinge - http://www.hachenburger-frischlinge.de) zeugt von großen Engagement auch während corona-bedingter Schulschließung (Bilder 05 und 06)
 

In unserer dem Restaurant angeschlossenen Bäckerei-Filiale von "Bäcker Peter" (https://www.baecker-peter.de/projektbesuch-in-gambia/) blitzt und glänzt es. Die Auslagen sehen zum anbeißen aus (Bilder 07 und 08). Klamm heimlich hat Klaus Peter ein riesiges Weihnachtsgeschenk an "Projekt Gambia e.V." (www.projektgambia.de) zur Finanzierung der DBO-Projekte überwiesen. Aber dazu werden wir nach Abschluß unserer diesjährigen Spendenaktion berichten: Vorab liebe Familie Peter, lieber Klaus, ein großes DANKESCHÖN und herzliche Weihnachtsgrüße aus Banjul!
 

 

übrigens:
Unsere "Rallye-Familie" ist noch mitten in ihrer Weihnachts-Rallye-Spenden-Aktion (
https://www.facebook.com/michael.samel.31
). Jeder kann noch mitmachen! Katrin und Michael Samel (Bild 09), viele Wüstenfüchse und ähnliches "Getier" freuen sich mächtig, mit einem super Ergebnis ebenfalls zur Finanzierung der Projekte beizutragen. Aber dazu werden wir nach Abschluss einen großen Bericht veröffentlichen. Vorab vielen, vielen DANK nach Nordhausen!
 
 
Afrika-Heinz ist wieder bei seinen Projekten,
viele Freunde engagieren sich,
es geht vorwärts!
Was kann da noch schief gehen?
2021 kann kommen!
seit 01.03.2021:>
1058
< Besucher. DANKE für euer Interesse!